Dienstag, 5. Oktober 2010

Baueingabe

- Monate sind seit dem ersten Gedankenblitz ein Haus zu bauen verstrichen
- Monate sind es her, seit wir "unser" Stück Land an Land gezogen haben (naja, ganz stimmt diese Beschreibung ja nicht, klingt aber gut;-))
- Monate sind seit dem ersten Besuch beim Architekten ins Land gezogen

- Monatelang haben wir Pläne geschmiedet, Pläne verworfen, Ideen liebgewonnen, uns von einigem verabschiedet, uns an x verschiedenen Varianten (mehr oder weniger) erfreut. Unsere Spontaneität bzw. unsere Flexibilität wurde manchmal auf die Probe gestellt.

Aber immer waren die Sitzungen mit den Architekten spannend (bisher zumindest), bereichernd, voller Kreativität und interessanten Ansätzen.
Schön, dass es euch gibt!!!!

Nun also stehen wir an dem entscheidenen Punkt:
Morgen werde ich die Pläne, (unsere Pläne, unser Haus,ha wie das klingt...) im Bauamt abgeben.


BAUEINGABE - ein(er der) Meilenstein(e)!!!!

Ich wünsche euch eine gute Nacht, GLG
Sabine

Kommentare:

  1. LEIDE ICH AN GUTEM GESCHMACK?
    (Zitat aus "Findet mich das Glück?" von Fischli Weiss / 2003)
    Grüsse vom Architekten.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Glückwunsch! Dann... viel Spass, Geduld und trotz bestimmt guter Architekten... gute Nerven:-))) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, Sabine, ich freu mich mit Euch!!!
    Auf dass eure Pläne problemlos genehmigt werden und Ihr Euch ganz gschwind ans Werk machen könnt!!!

    GGLG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Da schaue ich gerne zu. Ich wünsche euch, dass alles wie am Schnürli klappt!
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  5. Schnäggähuus...was für ein wundervoller Begriff dafür :-)

    Ich freu mich für Dich!!!

    äs grüässli - maya

    AntwortenLöschen
  6. Die Schlüssel zum Glück
    passen in unsere (EUCHI) Haustür.
    I dänke fescht a euch alli....
    Schmotz Kari

    AntwortenLöschen
  7. Die Schlüssel zum Glück passen in
    unser (EUER) Haus.
    I dänek fescht a euch alli.
    Schmotz Kari

    AntwortenLöschen